Tourdaten

KEIMZEIT 2017 - Die Tour zum 35-jährigen Bühnenjubiläum

Das Freizeitzentrum West (FZW), wurde 1968 von der Stadt Dortmund, am alten Standort am Neuen Graben im Dortmunder Westen, als Stadtteilzentrum eröffnet. Mit der Zeit entwickelte sich das FZW immer mehr zu einem Veranstaltungs- und Kulturzentrum.
 Heute, in einem größeren Gebäude in der Ritterstraße, direkt neben dem "Dortmunder U" beheimatet, gilt das FZW bundesweit als kreativer und erfolgreicher Veranstalter innovativer Jugend- und Popkultur. Im FZW werden Parties und Konzerte für verschiedene jugendliche Subkulturen und musikalische Szenen angeboten. Mit über 250 Veranstaltungen im Jahr deckt das FZW in Halle und Club eine beachtliche kulturelle Bandbreite ab.

Quelle: www.fzw.de
 

Der Vorverkauf startet in Kürze!

Lindenpark - Stiftung SPI
Stahnsdorfer Str. 76-78, 14482 Potsdam
Telefon: 0331 74 79 7 0

 

 

Der Vorverkauf startet in Kürze!

 

Von 1999 bis 2015 befand sich die Kufa aufgrund dringend notwendiger Rekonstruktionsmaßnahmen in einer „Zwischenbelegung“ am äußeren Rande der Stadt. Mit den Stadtratsbeschlüssen von 2010 stand fest, dass es zu einer Sanierung des Gebäudes Braugasse 1 durch die Kommune und den Freistaat und somit zu einem Rückzug der soziokulturellen Arbeit an den Markt kommen sollte. Am 4.9.2015 war es soweit, das neue Bürgerzentrum Braugasse 1 wurde eröffnet un dunser verein bekam die Betreibung übertragen. Seitdem findet die Arbeit wieder an zentraler Stelle im Herzen der Altstadt statt.

Der Vorverkauf startet in Kürze!

KEIMZEIT begeht in 2017 das 35-jährige Bühnenjubiläum.

06.12.2017 - Hamburg - Markthalle

Der Vorverkauf läuft!

Haus der sozialen Dienste
Juri-Gagarin-Ring 150
99084 Erfurt

KEIMZEIT zum 35-jährigen Bühnenjubiläum in Berlin.

Das Traditionskonzert im Kesselhaus der Kulturbrauerei.

Der Vorverkauf läuft!

Einlass ab 19.00 Uhr - Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Der Vorverkauf läuft!

Das große Abschlußkonzert im Tivoli Freiberg. Hier wird die Tournee zum  35-jährigen

Bühnenjubiläum einen der ganz großen Höhepunkte setzen. Die einzigartige Stimmung

in der Erzgebirgsstadt und im Tivoli bietet den grandiosen Rahmen für ein großartiges

Konzert. Seit vielen Jahren wird hier das Finale einer jeden Keimzeit Tournee begangen.

 

KEIMZEIT AKUSTIK QUINTETT - ALBERTINE


Keimzeit 2017 - Koggenfahrt Wissemara - Hansesail Rostock

AUSVERKAUFT!

Tagesfahrt 12.00 - 16.00 Uhr

Kogge: Wissemara

Preis pro Ticket: 120,-- EUR + 3,-- EUR pro Bestellung

 

Tickets gibt es auch im Büro: Hanse Sail Verein e.V. - Tall-Ship Buchungszentrale
Warnowufer 65 - 18057 Rostock - Tel.: 0381 38129 74/79 - Fax: 0381 45 900 50
www.hansesail.com / E-Mail: tallshipbooking@aol.com

 

AUSVERKAUFT!

Unser Kontingent für die Abendfahrt auf der Kogge Wissemara

ist ausverkauft.

Tickets gibt es darüber hinaus im Büro vom Hanse Sail Verein e.V. - Tall-Ship Buchungszentrale
Warnowufer 65 - 18057 Rostock - Tel.: 0381 38129 74/79 - Fax: 0381 45 900 50
www.hansesail.com / E-Mail: tallshipbooking@aol.com

 

 

 

 

 

Keimzeit & Das Deutsche Filmorchester Babelsberg

www.youtube.com/watch?v=kbaV9gcbFUU

Hier spielt Brandenburg für Brandenburg. Hier spielt das beste Orchester mit der besten Jazz-Rock-Gruppe der Mark" - sagte Bernd Wefelmeyer am Rande eines gemeinsamen Konzertes auf der ehrwürdigen Burg Eisenhardt zu Bad Belzig.

KeimZeit - Ballett von Silvana Schröder

Die Songs der 1980 gegründeten Band Keimzeit lassen uns zu Reisen ins Unbestimmte aufbrechen, die eigenen Wurzeln dabei aber nie ganz vergessen, abstürzen, wieder aufstehen … Man kann die Welt vielleicht nicht vollkommen verändern, aber man kann sie mit anderen Augen sehen.

Für ihren Ballettabend »KeimZeit« holt Silvana Schröder die von ihr heiß geliebte Band ins Theater. Den 28 live gespielten Songs stellt die Choreografin heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime Momentaufnahmen des Lebens gegenüber. Wer genau hinschaut, wird immer mehr entdecken.

Die Inszenierung lädt ein zum Schauen, Hören, Fühlen und Denken.

Die Songs der 1980 gegründeten Band Keimzeit lassen uns zu Reisen ins Unbestimmte aufbrechen, die eigenen Wurzeln dabei aber nie ganz vergessen, abstürzen, wieder aufstehen … Man kann die Welt vielleicht nicht vollkommen verändern, aber man kann sie mit anderen Augen sehen.

Für ihren Ballettabend »KeimZeit« holt Silvana Schröder die von ihr heiß geliebte Band ins Theater. Den 28 live gespielten Songs stellt die Choreografin heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime Momentaufnahmen des Lebens gegenüber. Wer genau hinschaut, wird immer mehr entdecken.

Die Inszenierung lädt ein zum Schauen, Hören, Fühlen und Denken.

Silvana Schröder holt die von ihr heiß geliebte Band mit ihren Liedern über Paradiesvögel und Außenseiter, Durchschnittsmenschen und schräge Typen ins Theater. Den 28 live von der Band gespielten Songs stellt Silvana Schröder heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime, bewegende Momentaufnahmen des Lebens gegenüber, die sich mitunter in lustvoll überfordernde „choreografische Wimmelbilder“ verwandeln. Wer hier genau hinschaut, wird immer mehr entdecken können: unzählige Details an den Rändern des Geschehens, Einsame zwischen Lächelnden, Freude inmitten von Melancholie ... Verweben sich die Zeiten und Orte? Passiert all das gleichzeitig, unbemerkt nebeneinander?

Silvana Schröder holt die von ihr heiß geliebte Band mit ihren Liedern über Paradiesvögel und Außenseiter, Durchschnittsmenschen und schräge Typen ins Theater. Den 28 live von der Band gespielten Songs stellt Silvana Schröder heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime, bewegende Momentaufnahmen des Lebens gegenüber, die sich mitunter in lustvoll überfordernde „choreografische Wimmelbilder“ verwandeln. Wer hier genau hinschaut, wird immer mehr entdecken können: unzählige Details an den Rändern des Geschehens, Einsame zwischen Lächelnden, Freude inmitten von Melancholie ... Verweben sich die Zeiten und Orte? Passiert all das gleichzeitig, unbemerkt nebeneinander?

Silvana Schröder holt die von ihr heiß geliebte Band mit ihren Liedern über Paradiesvögel und Außenseiter, Durchschnittsmenschen und schräge Typen ins Theater. Den 28 live von der Band gespielten Songs stellt Silvana Schröder heitere, farbenfrohe, skurrile oder poetisch-intime, bewegende Momentaufnahmen des Lebens gegenüber, die sich mitunter in lustvoll überfordernde „choreografische Wimmelbilder“ verwandeln. Wer hier genau hinschaut, wird immer mehr entdecken können: unzählige Details an den Rändern des Geschehens, Einsame zwischen Lächelnden, Freude inmitten von Melancholie ... Verweben sich die Zeiten und Orte? Passiert all das gleichzeitig, unbemerkt nebeneinander?

KEIMZEIT 2018 - die Konzerte

Weitere Informationen zum Konzert im Bergwerk Sondershausen am 27.01.2018.

 

Kontakt zum Veranstalter:

Erlebnisbergwerk-Betreibergesellschaft mbH

Schachtstraße 20 - 99706 Sondershausen

Telefon 03632/ 655 280 - Fax: 03632/ 655 285

E-Mail: info@ebbg.de

Ihr Ansprechpartner für Reservierungen und Ticketbestellungen: Birgit Jung